Firmengeschichte


Bild "Firmengeschichte:001-WEB.jpg"
Teamaufnahme zum 90 jährigen Jubiläum

Der Omnibusbetrieb Fritz Gaumann wurde im Oktober 1924 mit der Anschaffung eines Kraftwagen zur Beförderung von Personen zu den Fernzügen in Bassum und Diepholz gegründet.
Betriebssitz: Sulingen, Bassumer Straße 29.

Im Jahre 1930 erfolgte die Anschaffung eines NAG-Omnibus mit 30 Sitzplätzen. Der erste Mitarbeiter wird eingestellt.

Im Jahre 1939 wird der Betriebssitz durch den Kauf eines Hauses und die Errichtung einer Fahrzeughalle in die Bassumer Straße 33 verlegt. 3 Omnibusse und 1 Lastkraftwagen sind im Einsatz.

Nach dem Krieg 1945 vollständiger Neuanfang. Alle Fahrzeuge waren verloren gegangen.

Im Oktober 1949 kann das Unternehmen sein 25-jähriges Bestehen feiern. 3 Omnibusse, 1 Lastkraftwagen und 1 Personenkraftwagen stehen zur Verfügung. Der Linienverkehr Sulingen - Twistringen nimmt neben dem Linienverkehr Sulingen - Nienburg seinen Betrieb auf.

1955 wird das Betriebsgrundstück Lange Straße 71 erworben. Eine Reparaturwerkstatt mit Tankstelle und Automobilvertretung wird errichtet.

Im Jahre 1974 besteht der Omnibusbetrieb nunmehr seit 50 Jahren. Das Unternehmen verfügt über 10 Omnibusse.

Am 30. Oktober 1999 kann der Omnibusbetrieb Fritz Gaumann sein 75-jähriges Firmenjubiläum feiern. Ein Familienunternehmen derzeit in der 2. Generation. Im Jubiläumsjahr verfügt das Unternehmen über 23 Omnibusse.

Bild "Firmengeschichte:Fuhrpark1999.bmp"

Seit dem 01. Januar 2002 wird das Unternehmen in der 3. Generation von Gaby Gaumann weitergeführt. Das Unternehmen verfügt im Jahr 2002 über 24 Omnibusse.

Im Jahr 2014 begeht der Omnibusbetrieb sein 90 jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen verfügt über 23 Omnibusse.

Bild "Firmengeschichte:004-WEB.jpg"





Betreuung: W. Defort, Bassum | Letzte Änderung: Reiseangebote (03.01.2018, 15:01:05) | Template | Admin | Suchen: